Video:

Schwerelos

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

 

bildSchwerelos

mechanisch - akustische Installation

 


"Schwerelos" (Bewegungs- und Klanginstallation)


Diese Installation wurde für eine Ausstellung konzipiert, die unter dem Titel "Schwerelos" im Reutlinger Kunstverein 2004 stattfand. Durch Schall (Geräusche, lautes Sprechen usw.) bewegen sich die Flügel von drei Bewegungsobjekten auf und ab. und gleichzeitig erklingt ein an- und abschwellendes Rauschen. Das Rauschen wird durch ein Klangobjekt mit zwei Lautsprechern erzeugt. das schon 1980 als" Rauscher" entstand und für diese Installation umgebaut wurde. Eine Halogenlampe projiziert die Objekte als Schattenrisse an die Wand, was den Eindruck von körperloser Leichtigkeit und Fliegen vermitteln soll.

schwerelos

"Schwerelos", 2004, (Bewegungs und Klanginstallation). Dimensionen variabel,
drei Flügelobjekte, ein Rauscher (Klangplastik, Mikrofon, Projektionslampe).
Durch Schall werden die Flügel in unterschiedlicher Reihenfolge in Bewegung gebracht,
und etwas verzögert erklingt an· und abschwellendes Rauschen.